Gesprächstherapie

Therapiebild für die Praxis Heike Litzenberg, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach und Paarberatung

DIE HEILENDE WIRKUNG VON WORTEN

In der Gesprächstherapie wird der alte Grundsatz wahr, dass der Mensch des Menschen beste Medizin sei. Ein gutes Wort zur rechten Zeit versetzt Berge.

Böse Worte hinterlassen Wunden, die man nicht sieht und nur sehr schwer heilen.
Worte können mehr Schmerzen verursachen und Leid hervorrufen als viele Menschen glauben.

Die Sehnsucht nach Anerkennung und Wertschätzung ist ein tief menschliches Bedürfnis.
Denn Kommunikation ist weit mehr als nur der Informationsaustausch zwischen zwei Personen.

Worte wecken Emotionen und „programmieren“ uns. Deshalb macht es Sinn seine Worte mit Bedacht zu wählen.

Ich lege große Sorgfalt  auf meine Wortwahl in allen meinen Arbeitsbereichen,
sei es die Psychotherapie, das Coaching oder der Paarberatung.

SANFTE WORTE ALS HEILUNG FÜR DIE SEELE.

Die Gesprächstherapie

Die Kommunikationsgrundsätze von Watzlawick, Schulz von Thun und Rosenberg haben einen starken Einfluss auf die Gesprächstherapie in der Praxis Heike Litzenberg.
Worte können nicht nur verletzen, sondern auch wie Medizin sein und Heilung bringen.

Deshalb lege ich großen Wert auf eine wertschätzende und respektvolle Gesprächsatmosphäre.
Die Entwicklung der Gesprächspsychotherapie und der klientenzentrierten Gesprächsführung ist eng mit der Person ihres Begründers Carl R. Rogers verbunden.

Klienten zentrierte Gesprächsführung meint, dass im Mittelpunkt von Psychotherapie und Beratung die Person steht – nicht das Problem.

Das geschieht in einer Atmosphäre von bedingungsloser positiver Wertschätzung gegenüber der Person des Ratsuchenden mit all ihren Schwierigkeiten und Eigenheiten.

Die Grundlage bildet, das einfühlsame  Verstehen des Therapeut in die Welt des Klienten und seiner Probleme und das aus dem Blickwinkel des Klienten. Eine der Besonderheiten der Methode liegt in der Rückmeldung des vom Klienten ausgedrückten emotionalen Inhaltes seiner Aussagen ohne jede Verfälschung mit anderen Worten. Dadurch wird der Klient immer weiter in seine eigene Wahrnehmung geführt, oft bis an die Antworten, die er im Alltag nicht auszusprechen wagt oder derer er sich nicht gewahr werden kann.

Durch das Schaffen einer vertrauensvollen Atmosphäre soll der Klient angstfrei und kreativ an der Lösung seiner eigenen Schwierigkeiten arbeiten können.

a

Mit Liebe
zum Detail

In meiner Praxis zählt der Mensch

a

Unterstützung
vom Herzen

Das Lösen Ihrer Probleme liegt mir am Herzen

a

Ohne
Zeitdruck

Ich nehme mir ausreichend Zeit für Sie